Dr. Lautenschläger übergibt Spende an die Stiftung COURAGE

Dr. Manfred Lautenschläger übergibt Geburtstagsspende an die Stiftung COURAGE
Zu seinem runden Geburtstag hat Dr. Manfred Lautenschläger seine Gäste darum gebeten, statt Geschenke für die Stiftung „COURAGE für chronisch kranke Kinder“ zu spenden. Mit diesem Geburtstagswunsch zeigt Dr. Lautenschläger wieder einmal seine besondere Verbundenheit zur Heidelberger Kinderklinik, die seit der außergewöhnlichen Förderung des Neubaus von 14 Millionen Euro den Namen seiner Frau, Angelika-Lautenschläger-Klinik, trägt. Die Gäste Manfred Lautenschlägers spendeten zahlreich, so dass insgesamt der sehr erfreuliche Spendenbetrag von 47.466 € zusammen kam. Am 13. Februar wurde die Spende nun persönlich von Dr. Manfred Lautenschläger gemeinsam mit seiner Frau Angelika, an Klinik-Direktor und Vorstandsvorsitzenden der Stiftung, Professor Dr. Georg F. Hoffmann überreicht. „Es freut mich sehr, dass meine Geburtstagsgäste so großzügig waren und wir mit dieser Spende die Stiftung COURAGE weiter fördern und unterstützen können. Die Arbeit der Stiftung für chronisch kranke Kinder liegt meiner Frau und mir sehr am Herzen und die Projekte, die hier für die Kinder zusätzlich zur medizinischen Versorgung umgesetzt werden, sind enorm wichtig für die Genesung und Entwicklung der kleinen Patienten. Wenn ich mit dieser Spende zu meinem Geburtstag Hilfe leisten kann, so ist dies für mich eine sehr große Freude“, so Manfred Lautenschläger. Der geschäftsführende Direktor der Kinderklinik und Vorstandsvorsitzende der Stiftung COURAGE, Professor Dr. Georg F. Hoffmann, bringt seine große Freude über diese Unterstützung zum Ausdruck: „Ich bin überwältigt von dieser tollen Geburtstagsaktion und dem großzügigen Spendenbetrag, der unsere Projekte weiter voranbringen wird. Wir danken daher allen Geburtstagsgästen und natürlich allen voran Dr. Manfred Lautenschläger für sein außergewöhnliches Engagement für unsere Arbeit.“