Golfen für “COURAGE”

Hier geht es zu den Bildern der Veranstaltung

Die Initiative COURAGE für chronisch kranke Kinder hat erneut Anlass sich über das erfreuliche Ergebnis des Golfturniers zu freuen. Beim 14. COURAGE-Benefizturnier im Golfclub Heidelberg-Lobenfeld kam jetzt wieder die stattliche Summe von 25.000 Euro für chronisch kranke Kinder zusammen. Prof. Dr. Georg Hoffmann und Dr. Bärbel Striegel freuten sich über den Geldsegen aus Lobenfeld. Sponsoren unterstützen seit Jahren die Veranstaltung, insbesondere die Karlsruher PSD-Bank, die schon seit Beginn mit dabei ist. Eine schöne Summe brachte auch am Abend die Tombola mit vielen wertvollen Sachpreisen. Prof. Georg Hoffmann berichtete von den segensreichen Projekten in der Kinderklinik, die mit Spendengeldern finanziert werden, wie z. B. dem Projekt „Fit für die Schule“, hier werden Patienten im Vorschulalter, damit sie keinen Nachteil gegenüber gesunden Kindern haben, auf die Schule vorbereitet, der Musiktherapie, der Ferienkur für chronisch nieren- und leberkranke Kinder, dem Kinderkino und vielem mehr. Hier geht es zu den Bildern der Veranstaltung[/symple_button]Spenden werden auch für das Kinderpalliativteam Rhein-Neckar benötigt, das seit letztem Jahr unheilbar erkrankte Kinder und Jugendliche in ihrem häuslichen Umfeld von Karlsruhe bis nach Bad Mergentheim versorgt.

Ein herzliches Dankeschön an alle Golfer und alle, die dieses Golfturnier unterstützt haben.