Kinderkino
Zweimal in der Woche werden Filme für verschiedene Altersgruppen in der Kinderklinik angeboten. Johanna Gräfin Douglas, die dem Heidelberger Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin schon viele Jahre verbunden ist, und das Deutsche Kinderförderwerk (DKFW) machten die Einrichtung und die technische Ausstattung des Kinoraumes möglich. Die hohen Fenster können verdunkelt werden und in bequemen Sesseln können die Kinder die Abwechslung fast wie im Kino genießen. 2 Studenten sorgen für den reibungslosen Ablauf. Sie suchen die Filme aus und gehen auch auf spezielle Filmwünsche der Patienten ein. Begeistert wird diese Abwechslung von den Patienten angenommen. Gerade Patienten mit chronischen Erkrankungen, die oft mehrmals und auch über längere Zeitabschnitte im Krankenhaus sein müssen, freuen sich über die willkommene Unterhaltung.

Kinoplakat Oktober 2018