Spende der Kanzlei Schlatter für chronisch kranke Kinder

Wie bereits im letzten Jahr unterstützt die Kanzlei SCHLATTER mit einem Spendenbetrag von 3.300 Euro die Arbeit der Stiftung COURAGE. Der gespendete Betrag wird dem Projekt „Ferienkur für nierenkranke Kinder“ zugutekommen. Im Rahmen der Ferienkur, die für nieren- und leberkrankeKinder und Jugendliche durchgeführt wird, werden 25 Patienten im Alter zwischen 9 und 18 Jahren betreut, die sich bei gemeinsamen Ferienerlebnissen von den Belastungen ihrer Behandlung erholen können. Zudem werden sie darin geschult, schrittweise immer mehr Eigenverantwortung für ihre medizinische Behandlung zu übernehmen. Der Spendenbetrag setzt sich aus den Teilnahmegebühren des sogenannten Nikolausseminars zusammen, das eine Informationsveranstaltung mit bau- und immobilienrechtlichem Schwerpunkt ist, die SCHLATTER jedes Jahr Anfang Dezember veranstaltet.