Fußballprofi Nadiem Amiri übergibt Geschenke für die kleinen Patienten in der Kinderklinik

Da auch der Alltag in einer Kinderklinik trotz Feiertag am 1. Mai weiterläuft, hat Bayer Leverkusen-Profi Nadiem Amiri den freien Tag genutzt, um in seiner Heimat Geschenke für die kleinen Patienten in der Heidelberger Kinderklinik vorbei zu bringen.

Bauunternehmer Antonio Ragucci spendet 40.000 Euro für eine neue Reanimations-Puppe und „Fit für die Schule“

Dank der erneuten großzügigen Spende über 40.000 Euro des Eberbacher Bauunternehmens Antonio Ragucci Tief- und Straßenbau GmbH kann das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Heidelberger Universitätsklinikums nun eine neue Reanmiations-Puppe anschaffen.

Kanzlei SCHLATTER übergibt fünfte Spende über 2.050 € an Stiftung COURAGE

Bereits zum fünften Mal übergab die Kanzlei SCHLATTER der Stiftung COURAGE eine Spende für die Umsetzung ihrer Projekte für chronisch kranke Kinder.

Charity-Turnier im Golfclub St. Leon-Rot spielte 102.000 € Spenden ein

Am Freitag, 31. Juli fand das erste Charity-Golfturnier zugunsten der Stiftung „COURAGE“ an der Heidelberger Kinderklinik im Golfclub St. Leon-Rot statt.

Midsommar-Aktion von IKEA Walldorf zugunsten der Stiftung COURAGE

Für jeden IKEA-Kunden mit Family-Karte spendete IKEA 1 € an die Stiftung COURAGE. So kam eine Spendensumme von insgesamt 6.100 € zusammen.

Spendenübergabe vom Schaustellerverband und Heidelberg Marketing

Am 26. Juni übergaben die Vorsitzenden des Schaustellerverbands, Marcel Oswald und Ruth Kleinlein, sowie weitere Vertreter gemeinsam mit Mathias Schiemer und Joe Schwarz von Heidelberg Marketing die stattliche Summe von insgesamt 9.240 € an die Vorsitzende der Stiftung, Petra Köllner-Kleinemeier, und den geschäftsführenden Direktor der Kinderklinik und Initiator von COURAGE, Prof. Dr. Georg F. Hoffmann.

Midsommar-Spendenaktion von IKEA Walldorf für COURAGE

Im Rahmen des schwedischen Midsommar-Festes führte IKEA Walldorf im Zeitraum vom 15.-20.06. eine Spendenaktion zugunsten der Stiftung COURAGE am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin durch